Wie hoch sind die Gerichtskosten bei einer Scheidung ?

Die Verfahrenskosten für eine Scheidung in Bulgarien  sind bekanntlich niedricht. Deswegen bilden die Gerichtskosten bei Scheidung gegenüber den außergerichtlichen Kosten, speziell den Anwaltsgebühren, den kleineren Teil der entstehdenden Gerichtskosten einer Scheidung.

Normalerweise sollte der Mandannt die Gerichtskosten im Scheidungsverfahren in Bulgarien nicht in Einsicht nehmen, da diese sehr niedrig sind. Zu das Familiengericht grundsätzlich erst dann tätig wird, wenn der Gerichtskosten im voraus überwiesen sind.

Zusätzlich zu den Anwaltskosten sollten auch die von den Gerichten erhobenen staatlichen Gebühren gezahlt werden. Zur Einreichung eines Scheidungsverfahrens wird eine Gebühr von min. 20 Euro als Gerichtsgebühr verlangt. 

Nach Abschluss des Verfahrens wird eine Gebühr von min. 30 EUR erhoben (einvernehmliche Scheidungsverfahren – min. 25 EUR).

Bei der Gerichtsentscheidung über Unterhaltszahlungen wird eine Gebühr von 4% auf dreijährige Zahlungshöhe als Gerichtsgebühr vorkommen.

Unsere Anwaltskanzlei hat Erfahrung in Scheidungsfällen, sowohl im gegenseitigen Einvernehmen als auch durch Scheidung.

Wenn Sie möchten, kann unser Team Sie bei der Erstellung von Scheidungsdokumenten unterstützen, Sie vertreten und Ihre Rechte vor Gericht verteidigen.Wie hoch sind die Gerichtskosten bei einer Scheidung